Klinikum Altmühlfranken

Kurzinfo

2x CGAX015 Kältemaschine
5x Umluftkühlgerät Typ DFS
11x Wandgerät Typ WLK
2x Fancoil FCAS
2x Steuerunggeräte Modbus
1x Schaltschrank
1x Freikühler Typ WAUA

Auftraggeber:Graule Gebäudetechnik
GmbH & Co. KG
Gewerke:
Anlagenbau
Elektro
Heizung
Kältetechnik

Klima

Lüftung

MSR/DDC/Gebäudeautomation
Schaltanlagen
Umwelttechnik
 Auftragsumfang: 120.000 EUR
 Bauzeit: 3 Monate
 Fertigstellung: Mai 2017
 Inbetriebnahme: Juni 2017
:

Projekt Details

Das Klinikum Altmühlfranken ist ein erfolgreiches und zukunftssicheres kommunales Klinikum mit 380 Betten und etwa 800 Mitarbeitern. An zwei sich ergänzenden Standorten in Weißenburg und Gunzenhausen versorgt es die
Menschen in der Region Altmühlfranken auf dem medizinischen Niveau eines Hauses der Schwerpunktversorgung. Das Klinikum Altmühlfranken überzeugt durch die Verknüpfung von hoher medizinischer Spezialisierung und
warmer, familiärer Atmosphäre. Moderne, schonende Behandlungsmethoden gehen Hand in Hand mit einer persönlichen Pflege.

2017 kümmerte sich das Unternehmen Trane Roggenkamp um den Einbau und die Installation von insgesamt zwei CGAX Kältemaschinen inkl. kompletter Regelungstechnik und einem Schaltschrank, elf WLK-Wandgeräten, fünf
Umluftkühlgeräten des Typs DFS, zwei Fancoils, zehn Kondensatpumpen und zwei Tauwasserpumpen, um das Klinikum optimial zu klimatisieren.