Green Roggenkamp GKWS mit R723 Dimethylether (49-195kW)

Natürlich & zukunftsorientiert

Die Green Roggenkamp GKWS Kältemaschinenbaureihe wird mit dem natürlichen Kältemittel R723 Dimethylether betrieben.

 

R723-Flüssigkeitskühlsätze für Außenaufstellung

Große weit verzweigte Kälte-Systeme und Anlagen werden immer häufig als „indirekte Kühlsysteme“ ausgeführt. Luftgekühlte R723-Flüs-sigkeitskühlsätze bieten breite Einsatzmöglichkeiten für Gewerbe und Industrie im kleinen und mittleren Leistungsbereich Die wirtschaftliche und umweltfreundliche Bereitung von Kaltwasser und Kaltsole steht dabei im Vordergrund. Aufgrund hervorragender thermodynamischer Eigenschaften des Kältemittels Ammoniak-Dimethylether (R723) arbeiten unsere Systeme höchst effizient. Das Ziel geringster Kältemittelfüllung wird durch ein ausgereiftes Trockenexpansionsverfahren erreicht. Aufstellungsbedingte Einschränkungen durch unzulässig hohe Füllmengen gehören daher zur Vergangenheit. Die Anlagen zeichnet ein besonders übersichtliches und wartungsfreundliches Gesamtkonzept aus. Viel-fältige praktische Wartungsanschlüsse und Service-Armaturen sorgen für einfachste Handhabung. R723-Anlagen bieten somit die wirtschaftlichen Vorteile von NH3-Industriekältesystemen kombiniert mit der Übersichtlichkeit von Gewerbekältesystemen.

 

Gerätebeschreibung

– Witterungsbeständiges Maschinengehäuse aus verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet RAL 9007, mit schwingungsdämpfenden Maschinenfüßen
– Robuster, offener Hubkolbenverdichter mit Kupplung, Kupplungsgehäuse, Ölsumpfheizung und Normmotor IM B35 mit Drillingswicklungsschutz, Schmierölkreislauf mit Ölabscheider und Ölfilter
– Luftgekühlter R723-Verflüssiger aus Edelstahl-rohren mit Aluminiumlamellen mit energieeffizienten EC-Ventilatoren mit druckgesteuerter stufen-loser Drehzahlregelung
– Kältemittelsammler mit Schauglas, Sicherheits-ventil und Absperrventil am Flüssigkeitsaustritt, thermostatische Kältemitteleinspritzung mit Magnetventil, Filter und Schauglas in der Flüssigkeits-leitung
– Fusionsverschweißter Plattenwärmetauscher aus Edelstahl als R723–Verdampfer
– Sicherheitseinrichtungen entsprechend DIN-EN 378 zusätzlich mit Hoch- und Saugdruckmanometern aus Edelstahl
– Elektronischer Strömungssensor
– Schaltschrank mit Leistungsteil und Steuerung, Hauptschalter, Sicherungen, Leitungsschutz, Überlastschutz, Steuerschalter für Verdichter, Betriebs- und Störmeldeanzeigen sowie Not-Aus-Taster, Regler serienmäßig Fabr. Kriwan. fürVerdichter, Betriebsowie Not-Aus-g Fabr.

 

Zubehör

– Einstufige Trockenläuferpumpe, ungeregelt, für Verdampferkreislauf, einschließlich Absperrarmaturen, Manometer, Entlüftung und Füll-/Ablass-hahn
– Geräuschreduzierte Ausführungen• Kältekreislauf in zweikreisiger Ausführung
– Ausrüstung aller Antriebe mit Frequenzumformer und elektronischem Kältemitteleinspritzsystem (BAFA-Förderung in D)
– Shell & Plate Wärmetauscher als Verdampfer
– Bus Schnittstelle für Standard-Kaltwassersatzregler
– Regelung / Steuerung mit Siemens Simatic
– Wärmerückgewinnung zur Warmwasserbereitung
– Tank-Pumpengruppe bestehend aus Pufferspeicher, Kälteträgerpumpe, Manometer, Sicherheitsventil, Entlüftung und Füll- /Entleerungshahn, werkseitig im Maschinengehäuse montiert und anschlussfertig verrohrt
– Ausführung der Kälteträgerpumpen als Doppel-pumpe bzw. mit elektronischer Drehzahlregelung• Weiteres Zubehör auf Anfrage

 

 

Produktbild
Kontakt
Christian Wurzel

+49 (0)89 895146 270