CGWN Wärmepumpe (215-600kW)

CGWN Wärmepumpe

Die CGWN Wärmepumpe (Wasser/Wasser) ist eine Hochleistungswärmepumpe mit Spiralverdichter. Das Wasser wird durch eine werkseitig montierte, wassergekühlte Wasserkühlmaschine, Modell CGWN, gekühlt, die anhand der geplanten Größe und Kapazität ausgewählt wird.

Vorteile für die Kunden

  • Kompaktes Design und integriertes Hydraulikmodul (als Option erhältlich) für einfach und schnelle Installation
  • Flexible Anpassbarkeit an die Anforderungen unterschiedlichster Komfort- und Prozessanwendungen
  • Moderne Steuerung garantiert überragende Zuverlässigkeit – niedrige Betriebskosten

Hauptmerkmale

  • Heizleistung: 215 – 600kW
  • Hocheffiziente, hermetische Spiralverdichter, schwingungs- und geräuscharm, mit voll integriertem Überhitzungsschutz
  • Warmwasseraustrittstemperatur bis +60C
  • Stahlbleche verzinkt und außen mit einer Pulverlackierung (RAL9002) versehen
  • Serviceabdeckungen mit Vierkantschlüssel und angebrachten Griffen schnell demontierbar
  • Konstruiert für die Innen- und Außeninstallation
  • 400 / 110V Steuerstromtransformator
  • Vollständige Öl- und Kältemittelfüllung ab Werk
  • Phasen- und Phasenungleichheitsüberwachung

Optionen

  • Hochleistungsausführung
  • Sanftanlauf-Starter
  • Ansteuerung Verdampfer und Wasserpumpe – Einzel oder Doppelpumpe
  • Ansteuerung Verflüssiger und Wasserpumpe – Einzel oder Doppelpumpe
  • Schalldämmende Verdichterverkleidung
  • Hoch- und Niedrigdruckmanometer
  • Pumpen-Einheit mit:
    • Einzel- oder Doppelkaltwasserpumpe einschließlich Wasserfilter und Druckanschluss
    • Drehzahlgeregelter Verflüssigerpumpen mit Durchflusswächter, Rücklauf- und Austrittstemperatur
    • Verschiedene Kombinationen der Hydraulikmodule

Geräteregler Tracer TM CH530

Mikroprozesssteuerung Adaptive Control TM mit folgenden Leistungsmerkmalen:

  • Anwenderfreundliches Bedienfeld
  • Externe lineare Rückstellung, zusätzlicher und externer Wasser-Temperatursollwert
  • Leistungsbegrenzung Verdichter (optional)
  • Programmierbare Relais mit Alarmanzeige (optional)
  • LonTalk-, Modbus-, oder BACnet- Kommunikationsschnittstelle (optional)

Wasserablauf

Die Maschine CGWN muss in der Nähe eines Abflusses mit großem Fassungsvermögen aufgestellt werden, um das Entleeren der Wasserkammern bei vorübergehendem Abschalten z. B. für Reparaturen zu ermöglichen. An den Wasserrohren befinden sich entsprechende Abflussanschlüsse.

Rohrleitungen

Am Rücklauf des Verdampfers ist ein Entlüftungsventil installiert. Weitere Entlüftungsventile müssen an allen Hochpunkten des Kaltwassersystems vorgesehen werden. Manometer zur Überwachung des Kaltwasserdrucks an Ein- und Auslass sind in entsprechender Zahl zu installieren.

Qualitätssicherung

Die Wasserkühlmaschine wird gemäß einem nach den Standards ISO 9001:2008 und ISO14001 zertifizierten Qualitätssicherungs- und Umweltschutzverfahren konstruiert und gefertigt.

Bei allen Kühlmaschinen wird ein Produktionsqualitätsplan eingehalten, der die ordnungsgemäße Fertigung und den ordnungsgemäßen Betrieb sichert.

Produktbild

CGWN Wärmepumpe

Kontakt