CCTA – CCEB Luftbehandlungsgeräte (150 – 200 kW)

CCTA – CCEB Luftbehandlungsgeräte

Die CCTA – CCEB Luftbehandlungsgeräte dienen, je nach gewählter Ausführung, zur Schaffung einer gewünschten Raumluftqualität betreffend:

  • Luftwechsel
  • Lufttemperatur und Feuchte
  • zum Filtern normal verschmutzter Luft
  • in speziellen Fällen zum Filtern von Luft für Reinraumanwendungen

Vorteile für die Kunden

  • Einfache Installation dank Modulbauweise und einfachem Verbindungssystem zwischen den Modulen
  • Geringer Energieverbrauch dank Hochleistungskomponenten
  • Reinigungsfreundliche und verbesserte Gehäusekonstruktion für höhere Raumluftqualität (CCTB)
  • Robuster Gehäuserahmen
  • Großer Betriebsbereich: Luftseite und Wasserseite

Hauptmerkmale CCTA

  • Extreme Anpassbarkeit der Konstruktion und Abmessungen an Ihren speziellen Bedarf
  • Einfache Installation dank modularer Bauweise und einfachem Verbindungssystem zwischen den Modulen
  • Geringer Energieverbrauch dank Hochleistungskomponenten
  • Reinigungsfreundliche und verbesserte Gehäusekonstruktion für höhere Raumluftqualität (CCEB)
  • Auch mit Eurovent-Klasse-A-Einstufung lieferbar
  • Wärmedämmleistung des Gehäuses: D1/L1/F9/T3/TB3
  • Robuster Gehäuserahmen
  • Doppeltes Abdichtungssystem für geringstmögliche Gehäuseleckage
  • Paneele in Sandwichbauweise aus verzinktem Stahl
  • Filter auf selbstanpressendem Schienensystem
  • Register auf Schiene montiert – einfache Entnahme

CCTA ist geeignet

  • für Umgebungslufttemperaturen zwischen -20°C und +70°C
  • für Luftströmungstemperaturen zwischen -20°C und +40°C

Lagerung

  • sowohl für die Innen-, als auch Außenlagerung geeignet
  • bei einer Außenlagerung muss das Gerät vor widrigen Wetterbedingungen geschützt werden

Hauptmerkmale CCEB

  • Hohe Fertigungsqualität und Zuverlässigkeit, für höchste Anforderungen ausgelegt
  • Äußerst Flexibel, ermöglicht individuell angepasste Lösungen
  • Konstruktives Reinheitskonzept, erfüllt höchste hygienische Anforderungen
  • Durch Einsatz modernster Technologien spezifische Ventilatorleistung und Energieverbrauch auf niedrigstem Niveau
  • Schnelle und einfach Installation und Wartung
  • Auch mit Eurovent-Klasse-A-Einstufung lieferbar
  • Erfüllt die Normen EN 15 053 und ist nach VDI 6022 zertifziert
  • Modulare Gehäusekonstruktion
  • 50 mm starke doppelwandige Paneele mit Mineralwollefüllung
  • Hohe Leckagefestigkeit des Gehäuses: Klasse C
  • Glatte Innenwände zur Verhinderung von Staubansammlungen
  • Einfache Reinigung

CCEB ist geeignet

  • für einen Temperaturbereich der Umgebungsluft von -20°C bis +70°C und der geförderten Luft von -20°C bis +40°C
  • zur Förderung normaler Atemluft

Lagerung

  • sowohl für die Innen-, als auch Außenlagerung geeignet
  • bei einer Außenlagerung muss das Gerät vor widrigen Wetterbedingungen geschützt werden
Produktbild

CCTA - CCEB Luftbehandlungsgeräte

Kontakt