Green Roggenkamp Absorptionskältemaschinen

Wir bieten Ihnen Absorptionskältemaschinen von 50 – 12.000kW Kälteleistung in folgenden Ausführungen:

Heißwasser-, abgasbefeuerte-, abhitze-, und dampfbetriebene Absorptionskältemaschinen
Heißwassertemperatur: 180°C – 78°C, Kaltwassertemperatur: -5°C – 250°C

 

HD 10, SD 10, ED 10, und GD 10 Baureihe (Leistungsbereich: 165kW – 355MW)

Bei diesen Maschinenbaureihen handelt es sich um Double-Effect-Maschinen mit einer Hochtemperatur- und einem Niedertemperaturgenerator (Austreiber) für Heißwasser HD 10, SD 10 Dampf, ED 10 Abgas bzw. GD 10 Gas / Öl Baureihe. Die Heißwasser- und Dampfmaschinen sind für den hohen Temperaturbereich entwickelt worden.

Die Nennheißwassertemperaturen liegen zwischen 150°C und 180°C, die Nennabgaseintrittstemperaturen zwischen 275°C und 600°C.

COP: ca. 1,25 – 1,35

 

2D Baureihe (Leistungsbereich: 175kw – 12,3MW)

Bei dieser Maschinenbaureihe handelt es sich um eine Double-Effect-Maschine mit einem Hochtemperatur- und einem Niedertemperaturgenerator (Austreiber) für die Beheizung mit Abgas.

Die Nennabgastemperaturen liegen zwischen 275°C und 600°C.

COP: ca. 1,38 – 1,43

 

EJ Baureihe (Multifuel) (Leistungsbereich: 455kW – 7MW)

Bei dieser Maschinenbaureihe handelt es sich um Single/Double-Effect-Maschinen mit einem Hochtemperatur- und einem Niedertemperaturgenerator (Austreiber) für die Beheizung mit Abgas und einem weiteren Single-Effect-Generator für die Befeuerung mit Heißwasser.

Die hier genannte Heizquellenpaarung ist die bekannteste und verbreitetste Kombination. Es können jedoch auch andere Hoch- und Niedertemperaturheizquellen verwendet bzw. angeschlossen werden, ja nach Vorhandensein. Es muss sich jedoch immer um eine Hoch- und eine Niedertemperaturheizquelle handeln.

Diese Baureihe stellt den neuesten Entwicklungsstand dar und weisen die höchsten COP-Werte auf dem Markt auf. Im Speziellen in Verbindung mit der vollen, jedoch separaten Abwärmenutzung von Abgas und Heißwasser aus einem BHKW.

Hochtemperaturheizquellen:

Nennabgastemperatur: ca. 275°C – 600°C

Nenndampfdrücke: ca. 4 bar(ü) – 10 bar(ü)

Heißwasser: ca. 150°C – 180°C

Niedertemperaturheizquellen:

Heißwasser: ca. 85°C – 120°C

Backup-Heizquelle

Direktbefeuerung mit Erdgas/Öl

COP: ca. 0.95 – 1.1

 

2V Baureihe (Leistungsbereich: 455kW – 5,7MW)

Bei dieser Maschinenbaureihe handelt es sich um Double-Effect-Maschinen mit einem Hochtemperatur- und einem Niedertemperaturgenerator (Austreiber) für die direkte Befeuerung mti einem Brennstoff (Gas oder/und Öl).

COP: ca. 1,39 – 1,45

 

HS / SS Baureihe (Leistungsbereich: 350kW – 12,3MW)

Bei diesen beiden Maschinenbaureihen handelt es sich um Single-Effect-Maschinen mit einem Generator (Austreiber) für Heißwasser (HS) bzw. Dampf (SS). Die Heißwassermaschinen sind für ein mittleres Heißwassertemperaturniveau entwickelt worden.

Die Nennheißwassereintrittstemperaturen liegen zwischen ca. 120°C und 150°C. Bei Dampf liegen die Nenndrücke zwischen 0,5 bar (ü) und 3,5 bar (ü).

Spezialanwendungen, wie z.B. Brüdendampf: Dampfdrücke bis zu 0,2 bar (ü) sind möglich.

 

2G / 2B Baureihe (Leistungsbereich: 175kW – 12,3MW)

Bei diesen beiden Maschinenbaureihen handelt es sich um Double-Effect-Maschinen mit einem Hochtemperatur- und einem Niedertemperaturgenerator (Austreiber) für Heißwasser (2G) bzw. Dampf (2B). Die Heißwassermaschinen sind für den hohen Temperaturbereich entwickelt worden.

Die Nennheißwassertemperaturen liegen zwischen 150°C und 180°C. Bei Dampf liegen die Nenndrücke zwischen 4,0 bar (ü) und 10 bar (ü).

COP: ca.1,38 – 1,43

 

5 G – Baureihe (Leistungsbereich: 55 – 780 kW)

Bei dieser Maschinenbaureihe handelt es sich um Single-Effect-Maschinen der neuesten Generation. Die Heißwassermaschinen sind speziell für Heißwassereintrittstemperaturen unter 100°C, in Verbindung mit größeren Temperaturspreizungen entwickelt worden.

Diese Baureihe stellt den neuesten Entwicklungsstand dar und weist mit die höchsten COP-Werte auf dem Markt auf.

Die Nennheißwassertemperaturen liegen zwischen 75°C und 120°C.

COP: ca 0,72 – 0,76

 

5G-TWIN Baureihe (Leistungsbereich: 815kW – 5,5MW)

Bei dieser Maschinenbaureihe handelt es sich um eine Single-Effect-Maschine in TWIN Bauweise.

Die Nennheißwassereintrittstemperaturen liegen zwischen 75°C und 120°C.

COP: ca. 0,75 – 0,80

Produktbild
Kontakt